Physiotherapie für Ihr Tier


 

Kleiner Einblick




Hatten Sie schon einmal Rückenschmerzen, fühlten sich schief, waren ausgelaugt oder gestresst, die Muskulatur war verhärtet, hatten einen Unfall, eine Operation oder haben Sie vielleicht eine degenerative Erkrankung? Dann waren Sie bestimmt schon einmal  beim Physiotherapeuten. Bei einer guten Behandlung konnten Sie Ihre Seele baumeln lassen und ganz neben bei hat der Therapeut auch noch die kleinen und großen Probleme "weggezaubert". 

Genauso ist es auch in der Tierphysiotherapie. Wir leben in einer schnellen Zeit, in der auch unsere Tiere unter Stress und Hektik leiden. Überlastungen auf seelischer und körperlicher Ebene kommen nicht mehr selten vor. Unfälle, angeborene Fehlstellungen und degenerative Erkrankungen treten vermehrt auf. 

Praxisangebot:

Therapieprogramm zur Vorbeugung und auch in der Nachsorge - 

z.B. nach Operationen/Krankheiten jeglicher Art

- Massage

- Lymphdrainage

- Manuelle Therapie

- Magnetfeldtherapie

- Taping

- Amplivet und Physiokey

- Wärme- und Kälteanwendungen 

- Aktives- und passives Bewegen